GENEO plus

Bei diesem System bestehen die Profile aus dem glasfaserverstärkten Hightech Werkstoff RAU-FIPRO®.
Das Fenster kommt daher weitgehend ohne Stahlarmierungen aus und ist  das Optimum an Wärmedämmung, Schalldämmung und Einbruchhemmung.
Zusätzlich werden Thermoblöcke in das Profil eingeschoben, wodurch die Wärmedämmung noch weiter verbessert wird bis hin zur Passivhaus-Tauglichkeit.

Das ideale Fenster für Energiespar- und Klimabewusste, die Passivhaustauglichkeit mit der neueste Technik am Fenstermarkt erreichen wollen.




Profilschnitt GENEO plus

Technische Werte

Tabelle der technischen Werte

VerglasungAH*Uf*Ug*Uw*dB*
4-16-B4, Ar ALU 0,85 1,1 1,2 34
4B-16-4-16-B4, Ar ALU 0,85 0,6 0,88 36
4B-18-4-18-B4, Ar ALU 0,85 0,5 0,81 36
4B-18-4-18-B4, Ar TGI 0,85 0,5 0,72 36
6B-16-4-18-B4, Ar ALU 0,85 0,6 0,88 38
10B-12-4-12-B6, Ar ALU 0,85 0,7 0,94 42
8B-12-4-12-B8VSG-SI ALU 0,85 0,7 0,94 44

AH = Glas- Abstandhalter
ALU=Aluminium Ψ=0,08
TGI=Kunststoff Ψ=0,04
Uf= ("f" wie "frame") Wärmedämmwert Profilsystem in W/m²K

Ug= ("g" wie "glass") Wärmedämmwert des Glases in W/m²K
Uw= ("w" wie "window") Wärmedämmwert des gesamten Fensters in W/m²K
dB= Schalldämmwert in Dezibel

Die angeführten Werte sind an definierten Prüffenstern ermittelt worden, abweichende Ausführungen und Abmessungen können andere Werte ergeben.

Standardfarben

Grundsätzlich sind Kunststofffenster weiss (ähnlich RAL 9016)
Ihren Gestaltungswünschen sind aber fast keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie aus den folgenden Farb- Dekor- Varianten aus:


Golden Oak

Anthrazitgrau genarbt

Mooreiche 2

Moosgrün

Mahagoni

Eiche dunkel

Nussbaum

Braun genarbt

Anthrazitgrau glatt


Grau genarbt

Dunkelgrün

Grau glatt

Außerstandard Farben


Dunkelrot

Oregon

Douglasie

Lichtgrau

Cremeweiss

Rot

Bergkiefer

Eiche hell

Grün genarbt

Sierra genarbt

Stahlblau

Mooreiche1

Macore

Softcherry

Golden Beach

Irish Oak

Black Cherry

Brillantblau

Weinrot

Glasvarianten

Durch die vielfältigen Ornamentgläser oder Sandstrahlungen ergeben sich unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Hier die beliebtesten:


chinchilla

eisblume

kathedral weiss

madras pave weiss

madras uadi weiss

mastercarre weiss

ornament 504 weiss

satinato weiss

Sprossenvarianten

Sprossen werden verwendet, wenn die Glasfläche optisch unterteilt werden soll.

Dabei gibt es Sprossen, die direkt in das Glas eingebaut sind (Glassprossen),
solche die das Glas teilen (zB aufgrund der Statik) oder
Klebesprossen, die auf das Glas aufgeklebt werden:


Glassprosse 18mm

Glassprosse 26mm

Glassprosse 45mm

Helima 8mm

Klebesprosse

Optikstreifen

Sicherheit

Sicherheitsgläser
ESG (Einscheibensicherheitsgläser) bieten Schutz vor Verletzungen
VSG (Verbundsicherheitsgläser) bieten zusätzlich einen Einbruchsschutz durch eine reißfeste, elastische Zwischenschicht im Glas.Ebenso werden sie als Absturzsicherung im Brüstungsbereich eingesetzt.


Sicherheit beim Beschlag
Standardmäßig ist bei Polybau Fenstern zusätzlich zu der Standardverriegelung ein sogenannter Pilzzapfenverschluss eingebaut, welcher wirksam das Aushebeln des Fensters verhindert. Weiters kann auf Wunsch bis zu Widerstandsklasse 2 ausgestattet werden.


Alarmanlagen-Kontakte
Auf Wunsch können VDS-geprüfte Alarmanlagenkontakte verbaut werden.

  1. 86 mm Bautiefe
  2. Glasfaserverstärkte Profile für optimale Stabilität ohne Stahlarmierung
  3. ausgeklügeltes Mehrkammern-System
  4. serienmäßig drei Dichtungen
  5. Mitteldichtung
  6. Geschäumte Thermoblöcke in Rahmen und Flügel
  7. Konvektionssperre
  8. Beschläge verschraubt in glasfaserverstärktem Steg
  9. Mehrkammern-Fensterbank-Anschlussprofil